Alles zum Thema Reifen


Runderneuerte Reifen
Alu Felgen
Stahlkompletträder
Alukompletträder Sommer
Schneeketten


Alu-Felgen

Alu Felgen, die attraktivere Variante zur Stahlfelge Auch wenn Stahlfelgen die preiswertere Variante der Felgen darstellen, sind Leichtmetallfelgen, in der Umgangssprache auch gern als Alu Felgen bezeichnet, sehr viel attraktiver. Neben einer Verbesserung der Optik konnte früher durch den Einsatz der Alu Felgen auch das Fahrverhalten des Fahrzeugs begünstigt werden. Heute hat sich dieser Vorteil aber durch die Verwendung sehr dünnwandiger Materialien relativiert. Die Leichtmetallfelge aus Aluminium ist die gängige Variante der Felge für Straßenfahrzeuge. Magnesium-Legierungen werden in der Regel in der Formel 1 verwendet und auch sehr teure und hochwertige Sportwagen erhalten diese Felgen von besonders hohem Wert. Bei der Verwendung dieser Felgen aus Leichtmetall mit Speziallegierung kann das Fahrverhalten des Fahrzeugs noch beeinflusst werden.

Generell dürfen Alu Felgen nur dann verwendet werden, wenn ihnen eine Allgemeine Betriebserlaubnis beiliegt oder wenn ein Eintrag der Metallfelgen in die Fahrzeugpapiere erfolgt. BMW, Carmani, Dotz sowie auch Irmscher sind einige der bekanntesten, allerdings sehr zahlreich vorhandenen, Hersteller von Alu Felgen.

Aktuelle Meldungen zum Thema Alu Felgen

1. Scheinwerfer und Alu-Felgen bei Briloner Autohändler geklaut - Westfalenpost
Scheinwerfer und Alu-Felgen bei Briloner Autohändler geklaut    Westfalenpost

2. Dillingen: Alufelgen versteigert – Verkäuferin glaubte an die Ehrlichkeit des Käufers - BSAktuell
Dillingen: Alufelgen versteigert – Verkäuferin glaubte an die Ehrlichkeit des Käufers    BSAktuell

3. Motor: Mitsubishi „möbelt“ den ASX auf - Trierischer Volksfreund
Motor: Mitsubishi „möbelt“ den ASX auf    Trierischer Volksfreund